Sinnes- und Forschungsparcours

Thema: Essen: ein Feuerwerk an Sinnesreizen

Kontext: Schulung der Sinnesorgane; Geschmacksparcours; Forschen und Entdecken; Anbau, Herkunft und Herstellung von Nahrungsmitteln; saisonale und regionale Ernährung

Inhalte des Praxisbausteins: Wenn wir essen, muss unser Gehirn ein wahres Feuerwerk an Sinnesreizen verarbeiten. Um das zu meistern, wurden wir von der Natur gut ausgestattet: In unserem Mund befinden sich rund 3.000 Geschmacksknospen, bestückt mit Tausenden von Sinneszellen. Aber Essen ist mehr als nur süß, sauer, salzig und bitter auf der Zunge wahrzunehmen. Neben dem Geschmackssinn, haben auch der Seh-, der Tast-, der Riech- und der Hörsinn einiges zu tun, wenn es ans Essen geht. Unsere Sinne können wir testen und schulen. Und darum geht es in diesem Praxisbaustein. Die Schülerinnen und Schüler schmecken, riechen, probieren, kauen und lauschen, tauschen sich aus. Darüber hinaus erfahren sie Wissenswertes über Anbau, Herkunft und Herstellung von Lebensmitteln. Thematisiert werden auch saisonale und regionale Nahrungsmittel im globalen Zusammenhang.